Der Flugzeugpark des LSV Rinteln

Der Flugzeugpark des LSV Rinteln umfasst sechs Segelflugzeuge, zwei Motorflugzeuge und einen Motorsegler. Jedes Vereinsmitglied ist entsprechend seiner Fluglizenz zur Nutzung der Flugzeuge berechtigt.

Der Segelflugzeugpark besteht aus zwei Schulungsdoppelsitzern vom Typ ASK 21, einem Astir CS,  einen Std. Cirrus, einem Discus und einem Duo Discus X. Alle Segler sind aus faserverstärktem Kunststoff gebaut. Das neueste Flugzeug der Flotte ist der Duo Discus X. Die Segelflugzeuge werden zur Schulung neuer Vereinsmitglieder, für den Überlandflug und gelegentlich für den Kunstflug benutzt.

Die Motorflugzeuge sind eine Robin DR 400 und eine Cessna 172. Die Robin DR 400, Spitzname "Remo", wird als Schleppflugzeug für den Flugzeug-Schlepp verwendet. Die Cessna 172 und der Motorsegler vom Typ Scheibe SF25 C stehen den Vereinsmitgliedern für Reiseflüge zur Verfügung.