Hallo, ich bin Malte Bachmann. 

Mein erstes Jahr im LSV-Rinteln hat im April 2016 angefangen, mit  14 Jahren bin ich in den Luftsportverein Rinteln eingetreten, habe gleich im ersten Flug mit meinem Fluglehrer Thermik gefunden und bin 54 Minuten geflogen, viele neue Eindrücke, die da auf einen zukommen – aber auch ein unvergessliches Erlebnis, was seines Gleichen sucht. Fliegen ist für mich mehr als ein Hobby!

Habe inzwischen auch gelernt, dass es nicht reicht, das Flugzeug zu beherrschen. Auch in ungewohnten Situationen immer richtig handeln zu können wird uns von den Fluglehrern beigebracht und regelmäßig überprüft.

Inzwischen habe ich meine A;B- und C-Prüfung bestanden. Dieses Frühjahr möchte ich andere Segelflugzeuge ausprobieren und meinen Flugstil weiter verbessern mit dem Ziel meine Scheinprüfung 2018 zu schaffen.

Bis bald auf dem Flugplatz in Rinteln! 

Hallo, mein Name ist Ole Bachmann, ich bin 16 Jahre alt und seit April 2016 im Verein. Mein größter Wunsch, mich in einer Saison freizufliegen,  also drei Alleinflüge zu absolvieren, ist 2016 in Erfüllung gegangen. Für die Saison 2018 plane ich meinen Segelflugschein zu beenden.

Das Fliegen mit einem Segelflugzeug ist einzigartig, da man in der Luft wirklich einen großen Abstand zu allem Weltlichen einnimmt. Zudem ist es interessant und zukunftsorientiert, umweltbewusst zu fliegen und  währenddessen die schöne Aussicht zu genießen. Verantwortung für ein Flugzeug und andere Menschen zu übernehmen beeindruckt mich. Neben der Fliegerei schwimme ich noch.

Hallo, mein Name ist Armin Lukas, ich bin 24 Jahre alt und komme aus Rinteln.
Zur Zeit arbeite ich als Chemielaborant. Schon immer hat mich die Fliegerei begeistert, deswegen habe ich mich dazu entschlossen den Flugschein zum Segelflug zu machen. Da ich in Rinteln wohne, bot sich der Flugplatz in Rinteln
bestens dafür an. Ich bin seit 2015 Vereinsmitglied und möchte später noch einen Flugschein für motorisierte Flugzeuge machen.

Hi, mein Name ist Leon Sackhoff, bin 18 Jahre alt und mache momentan mein Abitur. Ich wohne in Petershagen und bin seit 2015 im Verein. Nach
Vollendung meines Segelflugscheins möchte ich gerne einen Pilotenschein für Motorsegler machen.

Hallo, ich heiße Laurenz Schädel und bin 16 Jahre alt. Zurzeit gehe ich in die 11. Klasse des Gymnasiums in Rinteln. Mit der Ausbildung habe ich im April 2015 angefangen und ich habe sehr viel Spaß daran. Flugbegeistert bin ich mit ca. 5 Jahren durch einen Flugurlaub geworden. Inzwischen habe ich meine ersten Alleinflüge absolviert und möchte 2018 meinen Segelflugschein beenden.

Hallo, ich heiße Hagen Thiemann, bin 21 Jahre alt und durch den Modellflug auf das Segelfliegen gekommen. Zurzeit bin ich noch Flugschüler, habe aber bereits einen Großteil der praktischen Prüfungen abgelegt und möchte bald die Pilotenlizenz abschließen.

Hi, ich heiße Angela Gehrckens, bin 22 Jahre alt, Scheininhaberin und studiere Biochemie. Ich bin durch die Faszination am Fliegen an sich auf den Segelflugsport gekommen und seit 2009 Vereinsmitglied.

Hallo, mein Name ist Frithjof Klostermann, ich in 18 Jahre alt und seit September 2009 im Verein. Meine Leidenschaft fürs Fliegen hab ich durch das Modellfliegen gefunden. Ich bin dann durch meine Eltern zu einem Schnupperfliegen gekommen und es hat mir sehr viel Spaß gemacht. Derzeit bin ich noch C-Schüler werde aber bald meine Prüfung machen. Ich gedenke vorerst beim Segelfliegen zu bleiben und vielleicht später mal einen UL-Schein zu machen. Beruflich mache ich derzeit eine Ausbildung zum Fluggerätmechaniker.

Hallo, mein Name ist Meike Wielage ich bin 20 Jahre alt, komme aus Hameln und mache momentan eine Ausbildung zur Kankenschwester. Seit 2015 kümmere ich mich als Jugendleiterin um Angelegenheiten und Aktionen, die unsere Jugend betreffen.Meine Segelflugausbildung habe ich mit 13 Jahren begonnen und habe meinen Segelflugschein 2017 beendet. Auf das Hobby Segelfliegen bin ich mit 6 Jahren durch meinen Papa gekommen, der ebenfalls Segelfliegt.

Hi, ich bin Simon Nieschke, 22 Jahre alt und studiere Wirtschaftsingenieurwesen im Master an der TU Braunschweig. Ich habe 2008 mit dem Segelfliegen begonnen, nachdem ich schon in jüngeren Jahren immer Fliegen lernen wollte. Vor zwei Jahren habe ich neben dem Pilotenschein zum Segelflug auch den Motorseglerschein (TMG) gemacht, den ich beispielsweise nutzen möchte, um auf eine der Nordseeinseln zu fliegen. Von 2012 bis 2015 habe ich mich als Jugendleiter des Vereins engagiert.